Liebe Mitglieder,

aufgrund der flächendeckenden, behördlichen Anordnungen müssen leider auch unsere Sportstätten wieder vom 02.11.2020 bis Ende November geschlossen bleiben und der gesamte Sportbetrieb eingestellt werden.

Dies ist eine schwere Zeit für den Vereinssport und den VAF, zumal wir in den letzten Monaten mit viel Aufwand Hygienekonzepte umgesetzt haben, die auch dank Ihres umsichtigen Handelns funktionierten.

Dieser zweite sportliche Lockdown ist für uns alle eine erneute gesundheitliche, wirtschaftliche und soziale Herausforderung, die wir nur gemeinsam mit Ihrer Hilfe bewältigen können. Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Ihre Treue und Loyalität angewiesen. Entsprechend des Aufrufs des Hamburger Sportbundes möchten wir Sie bitten:

„Bleiben Sie an Bord, bleiben Sie gesund und bleiben Sie Mitglied im VAF!“ 

Das ist für das Überleben unseres Vereins in dieser Situation das Wichtigste und hilft uns, den sozialen Verpflichtungen gegenüber unseren Mitarbeitern und Trainern nachzukommen.

Der VAF wird sofort für Sie da sein, wenn der Sport vor Ort wieder gestattet ist.

Solange werden wir Ihnen Trainingspläne und -videos und Kurse live per Zoom online zur Verfügung stellen, damit Sie in dieser Zeit nicht ganz auf Ihr Training verzichten müssen und vor allem auch Zuhause fit bleiben. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Website www.vafev.de oder auf facebook.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch während des Lockdowns telefonisch von Montag bis Freitag von 9.00 – 16.00 Uhr unter 890 60 10 zur Verfügung oder sind per Mail unter info@vafev.de zu erreichen.

Wir hoffen, dass Sie uns auch in diesen besonderen Zeiten treu bleiben. Denn wir sind sicher: Auch diese Krise wird einmal vorüber sein. Und wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie dann wieder im VAF zu Ihrem gewohnten Sport begrüßen zu dürfen.


Bleiben Sie gesund!

Ihr Verein Aktive Freizeit e.V.

Vorstand und Geschäftsführung
Hamburg, 30.10.2020