Historie

Von der Vision zum modernen Dienstleister


In Hamburg-Bahrenfeld bekommt 1985 der Breitensport ein völlig neues Gesicht. Die Betriebssportanlage der Firma Reemtsma ist vom Abriss bedroht. Doch dank des Engagements einer Bürgerinitiative, der Politik in Altona und dem Verband für Turnen und Freizeit e.V. bleibt die Sportstätte erhalten und wird der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Aus dieser Keimzelle entsteht 1987 der Verein Aktive Freizeit e.V. (VAF), der heute auf über 4000 Quadratmetern eine der größten Freizeitsportanlagen in Hamburgs Westen betreibt. Kernstück ist von Beginn an ein 25 m-Schwimmbad mit Sprunganlage und eine großzügige Saunaanlage.

Das „Studio für gesunde Fitness“ wird 1993 als eines der ersten Vereins-Fitnessstudios bundesweit eröffnet. Im Herbst 2016 wurde die dritte Erweiterung und Modernisierung abgeschlossen.

Seit 1995 ist der VAF auch Träger einer integrativen Bewegungskindertagesstätte mit 60 Elementarkindern, die 2014 um eine Krippe für weitere 30 Kinder erweitert wurde.

Die KinderSportSchule (KiSS) realisiert seit 2005 ein hervorragendes bewegungs-pädagogisches Konzept in der Halle am Stiefmütterchenweg. Hier erfahren Kinder sportartenübergreifend vielfältige motorische Grundlagen.

Der VAF hat eine moderne, multifunktionale Sportanlage mit einem vielfältigen Freizeitsportangebot geschaffen, die im gemeinnützigen Vereinssport Modellcharakter aufweist.

Heute werden bei 4300 Mitgliedern jährlich über 500 000 Besuche gezählt.

Die Freizeitsportanlage des VAF hat sich zu einer festen Institution in Hamburg-Bahrenfeld entwickelt, die den Stadtteil belebt und die Infrastruktur stärkt.

.


Kurssuche

Hier finden Sie das Passende für Sie







 

KiSS
In der KinderSportSchule, kurz
KiSS, können Kinder mit viel
Spaß verschiedene Sportarten ausprobieren. Ein einmaliges Angebot für Hamburgs Westen
in der VAF-Sporthalle am Stiefmütterchenweg 42-46.
Mehr
Kindertagesstätte
Die integrative Bewegungs-kindertagesstätte des VAF ist für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren. Eltern können zwischen einer Betreuungszeit von 5 bis 10 Stunden wählen.
Mehr